Äpfel, Foto © NABU, Helge May
Äpfel, Foto © NABU, Helge May

Arbeitsgruppe Messen und Märkte

NABU-Infostand NABU-Infostand

Der NABU Ruhr beteiligt sich mit Informations-Ständen an Messen, Märkten und Ausstellungen mit naturnahen Themen. Informationsmaterial (Fachbücher, Broschüren, Baupläne für diverse Nisthilfen, CDs, DVDs, u. a.) werden ebenso angeboten wie Nistkästen für Vögel und Insekten. Selbst hergestellte Marmelade aus Wildfrüchten und Säfte von den durch die NAJU betreuten Streuobstwiesen sind besondere Renner. Im Gespräch zwischen Standbesuchern und NABU-Vertretern können Kontakte geknüpft und neue Mitglieder gewonnen werden.

 

Kontakt:

Gisela Hehmann
Tel. 0201 - 46 66 67

Fax 0201 - 46 66 68

gisela.hehmann(at)nabu-ruhr.de

 

Renate Vogt
Tel. 0201 - 71 48 81
ag-messen(at)nabu-ruhr.de

NABU-Infostand auf dem Weihnachtsmarkt

Foto © NABU, Rainer Soest Foto © Rainer Soest, NABU Ruhr

Sonntag, 27.11.2016

NABU Infostand, 11 - 18 Uhr
Weihnachtsmarkt auf der Margarethenhöhe
Angebote von Vereinen, Institutionen, Gemeinden, Kindergärten und der Bürgerschaft. Eine bunte Mischung aus vorweihnachtlichen Angeboten und schmackhaften Angeboten.

Weihnachtsmarktplakat 2016.pdf
PDF-Dokument [229.0 KB]

NABU Ruhr bei „Frisch in den Frühling" 2016

Foto © Thekla Wahoff, NABU Ruhr Foto © Thekla Wahoff, NABU Ruhr
Foto © Thekla Wahoff, NABU Ruhr Foto © Thekla Wahoff, NABU Ruhr

 

 

Die Mustergärten im Grugapark feiern 2016 ihr 10jähriges Bestehen.

Wir gratulieren zum Jubiläum! Gern waren wir bei Frisch in den Frühling dabei. Die Gartensaison in der Mustergartenanlage ist eröffnet.

NABU Ruhr auf der HAUS GARTEN GENUSS 2016

NABU Ruhr bei „Essen erntet" 2015

Natur zum Anfassen, Foto © J. Rohde, NABU Ruhr Natur zum Anfassen, Foto © J. Rohde, NABU Ruhr

Essen erntet 2015, das Familienerlebnis im Grugapark, hat dem Goldenen Oktober alle Ehre gemacht. Der Park zeigte sich in schönster Herbstfärbung! Die Besucher kamen scharenweise in die Gruga, die in diesem Jahr das 50jährige Jubiläum der Bundesgartenschau in Essen feiert.

Schon von weitem gut erkennbar, weisen die großen Strohpuppen den Weg zur Orangerie und zu den Zelten. Fischer, Floristen, Förster, Imker, Jäger, Kleintierzüchter, Landwirte, Bäcker und Konditoren, Schule Natur und der NABU stellen ihre Aktivitäten vor und bieten die unterschiedlichsten Mitmachaktionen an.

Einige Kinder erlebten zum ersten Mal, wie eine Kuh gemolken wird und wie frische Milch schmeckt. Auch die Erwachsenen bestaunten schlüpfende Küken, kleine und große Tiere, Riesenkürbisse, das Räuchern von Fischen und die Honigvielfalt aus den Essener Stadtteilen.

Am NABU-Stand sind unsere Fruchtaufstriche besonders gefragt. Unsere Helferinnen stellen sie in Handarbeit aus eigener oder gespendeter Ernte her. Kleine Geschenkartikel erfreuen das junge und ältere Publikum. Unser Angebot an speziellen Sämereien hat sich in diesem Jahr erneut erweitert. Gartenbegeisterte griffen gerne zu und diskutierten über Aussaattermine, passende Substrate und Pflanzenstärkungsmittel.

Viele Besucher teilen unsere Begeisterung für die Natur, andere haben wir auf den Geschmack gebracht. Der Apfelsaft der NAJU, aus der diesjährigen Apfelernte pünktlich zum Erntedankfest auf Flaschen abgefüllt, war ebenso begehrt wie Früchte von unseren Obstwiesen. Diese bieten vielen Pflanzen und Tieren einen Lebensraum, den sie in der Agrarlandschaft zunehmend verlieren.

Die Verkaufserlöse und Spendengelder werden wieder dazu beitragen, dass unsere verschiedenen Naturschutzprojekte in die Tat umgesetzt werden können.

Wir danken allen Beteiligten für die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit. Unser besonderer Dank gilt dem Team von Schule Natur, das mit hohem persönlichem Einsatz für den reibungslosen Ablauf und den langjährigen großen Erfolg dieser Veranstaltung sorgt. Das herbstliche Traumwetter hat dem Fest einen besonders einladenden Rahmen verliehen. Essen erntet 2015 war großartig!

Herbstlich Willkommen - Gartenfest im Grugapark

NABU Ruhr bei „Herbstlich Willkommen" - Foto © Jutta Rohde, NABU Ruhr NABU Ruhr bei „Herbstlich Willkommen" - Foto © Jutta Rohde, NABU Ruhr
Foto © Jutta Rohde, NABU Ruhr Foto © Jutta Rohde, NABU Ruhr

„Herbstlich Willkommen", das sympathische Gartenfest im Grugapark hat am ersten Wochenende im September in den Mustergärten stattgefunden. Wir haben uns mit einem Ausstellungsstand beteiligt. Einige Regenschauer waren ebenfalls dabei. Die Wiese, auf der wir uns mit unserem Stand befanden, verwandelte sich rasch in ein Feuchtgebiet. Dieser Umstand hat unsere gute Stimmung aber keineswegs beeinträchtigt! Wir sind mit etlichen interessierten Besuchern ins Gespräch gekommen. Ein Bummel über den kleinen Markt und die Kunstausstellungen war auch für uns Helfer interessant. Wir sahen alte Bekannte und konnten neue Aussteller kennenlernen.

Zum guten Schluss kam die Sonne doch noch hervor und wir konnten den Abbau im Trockenen erledigen.
Danke an das NABU-Team und an das bewährte Team der Mustergartenanlage im Grugapark e.V. für die gute Zusammenarbeit und die hervorragende Organisation!

NABU Ruhr beim Kinderfest in Schonnebeck

Foto @Thekla Wahoff, NABU Foto @Thekla Wahoff, NABU
Foto @Thekla Wahoff, NABU Foto @Thekla Wahoff, NABU

KUNTERBUNTER SOMMERZAUBER hieß es am 24. Juni 2015 auf dem Karl Meyer Platz in Essen-Schonnebeck.

Über 35 Aussteller und Akteure haben hier ein großes Kinderfest ausgerichtet. Wir waren dabei und von dem großen Andrang angenehm überrascht: ca. 1.000 Besucher, Kinder und Begleitpersonen, sind der Einladung auf den Schonnebecker Markt gefolgt. Alle Teilnehmer konnten einen vergnüglichen Nachmittag erleben. Die Jugendlichen haben selber zu der sehr gelungenen Veranstaltung beigetragen. Das abwechslungsreiche Bühnenprogramm haben Kitagruppen und SchülerInnen auf die Beine gestellt. Sie erhielten großen Applaus für ihre musikalischen und tänzerischen Darbietungen.

KUNTERBUNTER SOMMERZAUBER bietet ein vielfältiges kreatives Programm. Die Kinder und Jugendlichen konnten hier spielen, basteln, werkeln und sich nach Herzenslust austoben. An unserem NABU-Stand haben die kleinen Künstler Bienenbrummschleudern gebastelt.

Die vielen kostenlosen Angebote sorgten überall für muntere Aktivitäten. Das Maskottchen der Essener Sommerferienaktion, der Ferienspatz, hat mit seinem persönlichen Auftritt die fröhliche Stimmung unterstützt und die Vorfreude auf die Sommerferien geweckt.

Wir danken dem Initiativkreis KUNTERBUNTER SOMMERZAUBER für dieses schöne Fest!

NABU Ruhr auf der HAUS GARTEN GENUSS 2015

Infostand, Foto © B. Müller, NABU Foto © B. Müller, NABU
Foto © U. Eitner, NABU Foto © U. Eitner, NABU

Urban Gardening war das Motto der Sonderschau der Verbände auf der Frühlingsmesse in Essen. Hier waren wir mit einem Ausstellungsstand vertreten. Das Gärtnern in der Stadt findet immer mehr Anhänger, die säen, pflanzen und auch ernten möchten. In einer farbenfrohen Installation zwischen duftenden Kräutern und blühenden Blumen in originellen Pflanzgefäßen konnte sich das Publikum für naturnahes Gärtnern inspirieren lassen.

Wir vom NABU empfehlen, giftfrei und ohne Torf zu gärtnern und mit einfachen Mitteln einen Beitrag zur Artenvielfalt rund ums Haus zu leisten. Wir haben passende Nisthilfen angeboten, welche Vögeln und Insekten das Leben im städtischen Bereich erleichtern. Besonders viel Anklang fanden die „Samen für blütenreiche Gärten“, die demnächst auf dem Balkon oder in den Gärten unserer Besucher heranwachsen können - schön anzusehen, nützlich als Bienenweide und häufig sogar als essbare Pflanzen geeignet.

 

Im Garten-Forum konnte das interessierte Publikum viel über die Genüsse erfahren, welche die Natur für uns bereithält. Hier haben wir mit Vorträgen für den „Vogel des Jahres“, für „Schmetterlinge“ und „Gemeinschaftsgärten in Essen“ geworben.

 

Beliebt war wie immer unser Saftausschank am Stand.

Der NAJU-Apfelsaft wird aus unbehandelten Äpfeln von heimischen Obstwiesen hergestellt und erhielt von den Messe-Besuchern wieder die geschmackliche Bestnote: So gut schmeckt Naturschutz!

NABU Ruhr bei Essen erntet 2014

 

Der NABU Ruhr ist doch kein Bauer! Oder?

Nein, wir sind kein Unternehmen der Landwirtschaft, aber wir besitzen Landschaften, bei denen uns Vielfalt und Naturschutz wichtig ist. Dabei bieten wir verschiedenen Pflanzen als auch Tieren ein Gebiet des Schutzes an.

Wir haben auch einige Streuobstwiesen, die ab und zu ziemlich viel Obst abwerfen. Dieses war in diesem Jahr auf der Ausstellung in Reinform und als Saft erhältlich. 

 

Die Ausstellung der Naturprodukte ist aber Nebensache, wichtig ist uns, dass wir über die Arbeit des NABU Ruhr informieren und Fragen beantworten. 

 

Essen erntet, Fotos © G. Hehmann und C. Grünberg, NABU Ruhr

Praktischer Naturschutz

Sa. 22.7. Arbeitseinsatz E-Haarzopf

Mi. + Sa. Arbeitseinsatz MH

Ausstellungen:

bis 30.11.17 Wunder der Natur OB

Foto © NABU, U.van Hoorn Zum NABU Online Vogelführer
Erdköten, Foto @ C. Ruhrmann Mitglied im NABU werden
Newsletter, Foto @ U.Eitner, NABU Ruhr NABU Ruhr Newsletter
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturschutzbund Ruhr e.V., Waldlehne 111, 45149 Essen. Tel. 0201 71 00 699 - info@nabu-ruhr.de